Aufgrund der aktuellen Situation bieten wir keine offenen Sprechstunden an. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

 

Sie erreichen uns von Mo-Fr (außer an Sonn- und Feiertagen) in der Zeit von 10 - 15 Uhr

 

Unsere Rechtsberatung startet wieder am 4. Juni. Bitte beachten Sie, dass Sie sich auch hierfür künftig verbindlich anmelden und wir Ihre Kontaktdaten notieren müssen.

 

Jeden Freitag in der Zeit von 14:00-15:00 Uhr telefonische Spieleberatung für Eltern und Kinder

Juli 2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Spende über 500 Euro erhalten wir von Susann Bussler. Die Polizeifachlehrerin für Kriminalitätsbekämpfung beim Bundespolizeiausbildungszentrum Walsrode und Betreiberin des Online-Shops SuMaTex (Stoffe und Zubehör) hat Alltagsmasken hergestellt und verkauft. Ein Euro pro verkaufter Maske gehen an uns. Der Betrag von 436 Euro wurde von Susann Bussler aufgerundet.

 

1. März 1990 bis 1. März 2020       30 Jahre Frauenhaus Walsrode

Hier kommen Sie direkt zu unserer Jubiläumsseite.

Jede hat das Recht ...

(1) Jede hat das Recht auf die freie Entfaltung ihrer Persönlichkeit, soweit sie nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2) Jede hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.

frei nach Artikel 2, Grundgesetz

 

 

Und dennoch:

Täglich werden Frauen und ihre Kinder im häuslichen Umfeld von Ihnen nahestehenden Männern und sonstigen Familienangehörigen beleidigt, gedemütigt, bedroht, eingesperrt, misshandelt und manchmal sogar ermordet.
 

 

Wir beraten, begleiten und schützen Frauen.