Verein

Seit 1987 beraten, unterstützen und begleiten wir Frauen und ihre Kinder.  Wir machen die Öffentlichkeit auf die vielfältigen Formen von Männergewalt  aufmerksam. Wir sind politisch und konfessionell ungebunden.  Unsere gemeinnützige Arbeit finanzieren wir über Zuschüsse, Geld- und Zeitspenden.

 

Die Beitrittserklärung können Sie sich hier herunterladen:

 

Beitrittserklärung
Beitrittserklaerung-2010-01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 46.7 KB

 

Falls auch Sie uns unterstützen möchten, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Erzählen Sie anderen von uns !
  • Mitgliedschaft (aktiv oder passiv)
  • Ehrenamtliche Mitarbeit
  • Sachspenden nach Rücksprache
  • Geldspenden (steuerlich absetzbar)*
  • Übernahme einer befristeten Patenschaft für einen Frauenhausplatz

* Wenn Sie mit einer Geldspende zu unserer Arbeit beitragen wollen, überweisen Sie den Betrag bitte auf folgendes Konto:

  • Frauen helfen Frauen e.V.
    IBAN: DE54 2515 2375 0004 076303
    KSK Walsrode (Swift-Bic) NOLADE21WAL

Deshalb engagieren wir uns!

"Gewalt an Frauen und Mädchen geschieht täglich – direkt vor unser aller Augen. Vielleicht kann, – oder mag ich nicht selber tätig werden, aber es gibt in unmittelbarer Nähe sehr engagierte Frauen, die werden helfen, und zwar sofort!"
Dagmar Bartling, Förderschullehrerin

"Seit vielen Jahren bin ich Mitglied bei „Frauen helfen Frauen“, weil ich diese Arbeit für sehr wichtig und wertvoll halte, auch aus eigener Erfahrung. Immer wieder begleite ich im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit auch Frauen, die sich in einer akuten Notlage befinden. Dabei benötige ich mitunter die Beratung durch „Frauen helfen Frauen“  und erlebe diese Beratung und Unterstützung als äußerst professionell und zugleich als einfühlsam und hilfreich – dafür bin ich sehr dankbar."
Maike Becker-Petzold, Pastorin


"Als ich 1994 zurück in den Landkreis kam, war ich auf der Suche nach einer Organisation, bei der ich mich ehrenamtlich engagieren kann. Ich nahm Kontakt zu Frauen helfen Frauen e.V. auf und bin bis heute für den Verein tätig."
Anne Fischer, Rentnerin

"Ich bin Mitglied im Verein Frauen helfen Frauen, weil sich noch immer viel zu viele Frauen viel zu viel gefallen lassen."
Annette Bertram-Wiehenstroth, Rechtsanwältin